Die Chinesische Kräutermedizin verwendet vorwiegend Pflanzenteile (Wurzeln, Rinden, Blüten und Blätter), aber auch Mineralien und einige Tierprodukte. Sie alle haben in über zweitausendjähriger Anwendung ihre heilende Wirkung erwiesen.

tcm-apotheke-1

Heute wird dabei dem Artenschutz Rechnung getragen. Geschützte Arten aus dem Tier- und Pflanzenreich werden in Deutschland nicht eingesetzt. Einzelne Kräuter und Substanzen werden miteinander kombiniert. Jeder Patient erhält so ein individuell auf ihn und seine Krankheitssituation abgestimmte Rezeptur.