Gua Sha ist eine Jahrtausend alte Behandlungstechnik.

guasha

Man kann Gua Sha übersetzt als eine Art Schabemassage bezeichnen, die vorrangig Verklebungen in den Faszien löst. Bei dieser Therapieform werden meistens Rücken oder Nacken behandelt. Somit ist auch die Hauptindikation für diese sehr effektive Therapie der Rückenschmerz. Muskuläre Steifheit und Schmerzen werden stark reduziert. Gua Sha wird auch zu Beginn einer Erkältungskrankheit eingesetzt. Dabei werden mittels dieser Schabetechnik pathogene Faktoren wie Wind oder Kälte aus der Körperoberfläche ausgeweitet.